Soulguidance
Katja Hauke-Beyer

Für das was du gerade brauchst reiche ich dir die Hand, um dir eine Brücke zu bauen, hin zu dir selbst, deinem Wachstum, deinem Wohlbefinden und deiner Inneren Verbundenheit, um authentisch und frei dein eigenes Leben zu gestalten.

Durch meine individuelle Begleitung erfährst du …

nachhaltig positivere Gedanken und Emotionen

effektive Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens

du gewinnst Klarheit und Ruhe

Stärkung deines Selbstvertrauens für ein selbstbestimmtes Leben

Förderung deiner Begabungen und deines Potenzials

„Nun Frau Hauke-Beyer versteht es mit Ihrer sehr sensiblen Feinfühligkeit und Ihren Fähigkeiten sich in die Situation des Klienten rein zu spüren. Damit ist es möglich Dinge zu sehen und an das Tageslicht zu befördern die anderen verborgen geblieben sind. Was nun wiederum erst richtige gezielte Hilfe ermöglicht. Denn wenn man nicht weiß was die Ursache einer Angelegenheit oder eines Problems ist, dann gleichen das Auflösen und die Erfolgschance einem Lottospiel. Das hierfür nötige Vertrauen zu Frau Hauke-Beyer wird mit einer wundervollen und individuellen Beratung und Behandlung mehr als belohnt. Je nachdem wie tiefgreifend die Angelegenheit ist und man bereit ist sich selbst dieser zu stellen … können auch kleine bis größere Wunder erwartet werden.“ René K.

Meine Begegnung mit Katja
Ich bin im vergangenen Herbst 2019 mit meinem linken Fuß beim Tanzen umgeknickt. Mein Knöchel war sehr stark geschwollen und die Bänder überdehnt, hinzu kamen extreme Schmerzen. Nach einer Woche war keine Verbesserung in Sicht. Katja bot mir ihre Hilfe an. Durch ihr feinfühliges Gespür, ihr belebendes, energetisches Handauflegen verspürte ich bereits nach wenigen Minuten eine spürbare Linderung meiner Beschwerden. Innerhalb einer Stunde war meine Schwellung am Knöchel deutlich sichtbar zurückgegangen und ich konnte meinen Fuß wieder besser bewegen.

Durch ihr ruhiges, tiefsinniges und wärmendes Einfühlungsvermögen, ihre heilenden Hände, setzt Katja Selbstheilungskräfte frei und schafft Vertrauen in die eigene Heilung. DANKE!
Christiane

Katja Hauke-Beyer hat mir mit ihren Fähigkeiten dabei geholfen, meinen Blick nach innen zu richten, wo ich alle Antworten auf meine Fragen bekommen kann. Mit ihrer Feinfühligkeit und ihrem besonderen Blick hat sie mich dabei unterstützt, mich von alten krankmachenden Gedanken, Ängsten, Gewohnheiten und Mustern zu lösen und diese zu transformieren. Nur so konnte ich die Verbindung zu meinen Gefühlen wieder aufbauen und ein tiefes Vertrauen in mich selbst und meine Fähigkeiten entwickeln. Als großes Geschenk der gemeinsamen Arbeit durfte ich schon nach kurzer Zeit eine immer tiefere Ruhe im Inneren und wachsenden Frieden und Harmonie in meinem Umfeld wahrnehmen. Meine gesamte Familie, besonders die Kinder konnten so von ihrem Wirken profitieren und immer mehr in ihre Kraft kommen. Im Inneren gefestigt können sie so mit mehr Leichtigkeit und Freude den Anforderungen des Alltags begegnen. C.S.

Liebe Katja,

ich danke Dir und Deinen Möglichkeiten & Fähigkeiten mit denen Du mir geholfen hast zu mehr Selbstvertrauen und innerer Stärke zu finden, mich selbst besser wahrzunehmen und wenn nötig abgrenzen zu können.
Bereits nach meiner ersten Teilnahme in deinem Kurs „Walking In Your Shoes“ fühlte ich mich gelassener mit den täglichen Herausforderungen in meinem beruflichen Alltag.
Nach weiteren persönlichen Gesprächen stärkte sich mein Vertrauen in mich selbst und ich kann nun die von Dir aufgezeigten Methoden nutzen, um mir bei alltäglichen Hochs und Tiefs schon selbst helfen zu können.
Was ich noch festgestellt habe ist, dass es mit Deiner Hilfe tatsächlich gelungen ist, die Angst und Unsicherheit beim Autofahren (ausgelöst durch einen Autounfall vor 19 Jahren) aufzulösen. Ich fahre endlich wieder sicher und entspannter.
Danke für Dein jederzeit offenes Ohr und Deine liebevolle Geduld und Herzlichkeit!

Andrea

Von einer guten Bekannten erhielt ich die Empfehlung, bei außergewöhnlichen Problematiken mich an Katja Hauke-Beyer zu wenden. – Und dies tat ich dann auch!
Da die Kilometerentfernung  für mich ziemlich groß war, entschied ich mich für die Begleitung per Telefon. Zeitnah fanden wir einen Termin. Katja begleitete mich als meine Mutter von der Welt ging und dafür bin ich ihr zutiefst dankbar. Immer wenn  Bedarf war unterstützte sie uns ganz einfühlsam. Während der von mir gewählten Telefonate ging Katja bis ins tiefste Innere. Mit ihrer einfühlsamen, authentischen Art gelang sie bei mir bis ins Herz. Sie war für mich in dieser, nicht alltäglichen Situation, eine wahre Bereicherung und ein Geschenk. Ich spürte nicht mehr allein und der Situation ausgesetzt zu sein. Ich fühlte mich durch sie als Schöpfer und nicht mehr der Situation als Opfer ausgeliefert. So konnte in den Stunden des Abschiednehmens noch viel Heilung geschehen. Katja ist eine Helferin in außergewöhnlichen Situationen. Bei mir kam der Wunsch auf, Katja -live- zu erleben. Ich machte mich auf den Weg und konnte feststellen, dass diese Frau versprüht, was sie meint und was sie darstellt.
Auch später bei meiner eigenen körperlichen und seelischen Erschöpfung war Katja mit ihrer lieben, offenen Art zur Stelle. Mit voller Energie brachte sie mir Ruhe und Frieden. Gleichzeitig hält sie immer alles im Blick – Körper, Geist und Seele und verwendet bei der Begleitung weitere Hilfsmittel. Zwischen den intensiven Telefonsitzungen „schaut“ sie auf einen, spürt und gibt Tipps.
Ich empfehle Katja mit ruhigem Gewissen weiter.

S.W.

Guten Morgen Katja, ich möchte dir ein kurzes Feedback nach unserem Treffen geben. Ich fühle mich wesentlich besser – das ist echt schön und tut mir richtig gut! Ich habe mir heute schon Notizen und Gedanken zu den Punkten, die du mir aufgeschrieben hast, notiert. Da zeigen sich nochmal ganz alte Verhaltensmuster… Der dicke Nebel der letzten Tage verzieht sich und ich spüre Klarheit. Ich bin echt erstaunt und fasziniert von deinem Wirken. Ich danke dir sehr für deine Hilfe.

Jana

Die Kraft, die in deinem Inneren steckt, vermag Hindernisse zu überwinden, von denen du glaubtest sie seien die Grenze.

Nach oben